Mitglieder wählen Kandidaten für den Landtagswahlkampf

(Flöha/02.02.2014)

In der Haupthalle, auf dem Gelände der Landesgartenschau 2012 in Löbau, hatten die 250 Delegierte der sächsischen Kreisverbände einen guten Ort gefunden, um ihre Kandidaten für die Landesliste zur Landtagswahl am 31.08.2014 zu wählen. Der Kreisverband Mittelsachsen war mit seinen gesamten 23 Stimmen vertreten.

Als Spitzenkandidat für die sächsiche FDP wurde Holger Zastrow gewählt. Aus dem Kreisverband Mittelsachsen hat es Benjamin Karabinski auf den Listenplatz sieben geschafft. Weiterhin schafften es Michael Eilenberger (Listenplatz 16) und Bernd Wetzig (Listenplatz 18) als Kandidaten für die Landesliste aufgestellt zu werden.

Wir gratulieren allen gewählten Kandidaten und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Wahlkampf.


 Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

zurück
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK Infos